Broadlahnhintergrundbroadlahn

gästebuch

eintrag schreiben >>>

 

sicherheitsabfrage

um die missbräuchliche verwendung dieser seite mittels unerwünschter programme zu verhindern, bitten wir sie, folgende zahlen zu addieren und in das ergebnisfeld einzutragen:

5 + 8 =

[rot geschriebene namen haben eine e-mail adresse. durch anklicken dieses namens können sie an den verfasser direkt eine e-mail senden. verfasser mit schwarz geschriebenen namen haben ihre e-mail adresse nicht bekanntgegeben]

bernhard heiller am 06. 08. 2011, 14:13

Hallo ihr tollen lieben Leut',



heut habe ich via facebook auf youtube und euer "Bett für dich allan" verwiesen und dazu etwas geschrieben - eigentlich g'ehört das aber ja euch einmal gesagt - daher hier nochmal:



"Diese Kostbarkeit verdanke ich Albert Hosp: Seine x-mas-Nacht-Sendung am 24.12. 2007 hat mich im Auto in a certain mood erwischt. Musste ranfahren. Beschenkt und varreart bin ich danach noch lang im Auto gsessn. Ein kleines Wunder an hier alles Geglücktem."



Ich fall euch allen um den Hals für dieses wunderbare, zugleich so bescheiden blinkende Goldstück aus: "Gesehen-Haben, Jemanden-wirklich-Besonderen-Erkannt-Haben, dies kunstvoll in Musik, Wort und vermittelten Bildern verarbeitet und so poetisch wie lebendig erzählt und verewigt haben"!



Es löst bei mir immer wieder neu nicht bloß Gerührtheit, sondern tiefe Ergriffenheit aus. Entschuldigt bitte, dass ich nur dieses eine aus eurem vielseitigen schönen Schaffen herausnehme, aber mit dem "Bett" ist euch etwas gelungen, das sozusagen für alle Zeit wie die Mooshöh' in der Kulturlandschaft Österreichs stehen wird - und für mich, solange ich Schneeflock'n fall'n sehen kann.. Absolut wundervoll.



Euch von Herzen dankbar



Bernhard

xela am 18. 07. 2011, 15:38

letztens hatte ich "regn in die hoa", als ich heimgeradelt bin....



bitte bald wieder ein konzert in salzburg oder in der nähe!!!



liebe grüße,

xela

Achim Ernst (aus Wüstenrot D) am 17. 07. 2011, 12:51

Servus ihr "Saudirndln":)



Mir geht's wie Jörg.....Broadlahn in Leofels war einfach der Oberhammer.

Hab alle CDs und bin auch voll scharf drauf, das nochmal live zu erleben.

Danke R.W. für den Tipp, hab das Festivalprogramm mal angeschaut und als alter Leofels-Besucher schlägt mir das Herz höher, allein schon wenn ich die Burgruine sehe...und dann auch noch Broadlahn.....ich will da hin!!

I frai mi a scho sooo druf:)))



Grüße nach Hall und Österreich

Achim

R.W.Weninger am 04. 07. 2011, 11:06

jetzt mach i mi mal wichtig, obwohl es mi gar nix angeht,

ABER weil es da herin so vielen so geht wie mir:

Sehnsucht danach, euch zu hören und zu sehen

(und weil de "Termine" ned aktualisiert sind):



SAMSTAG 20. August 2011 20.00 Uhr BROADLAHN auf der Burg(ruine) Gallenstein

im Rahmen des Festival St. Gallen.



(link auf St.Gallen/Stmk, Ruine Gallenstein und Festival St. Gallen derf ned sein,

daher selber schlau machen bitte :-) ))



endlich wieder amol live hearn ... i g'frei mi scho!

Heiner Grünwald am 26. 05. 2011, 22:59

"na, mia gebn nit au, mia fongen nou amol on...." des isch enkerer text mit an tiroler akzent. deis gsatzl hat mir aus so mancher bleiden situation aussigholfn.



i tatn enk gern wieder mal live hearn!

Jörg Hensel, Schwäbisch Hall (D) am 28. 04. 2011, 23:20

Mehr als 15 Jahre ist es her, es war eine warme Augustnacht, als Broadlahn morgens um halb zwei (!) ihr Open-Air-Konzert in den altehrwürdigen Mauern der Burgruine Leofels in Baden-Württemberg (bei Schwäbisch Hall gelegen) begannen. Ich habe weiß Gott schon viele Konzerte aller möglichen Musikstile besucht - aber dies war das beeindruckendste!

Kaum einer, vielleicht auch niemand der vielen Besucher hatte je zuvor etwas von dieser steirischen Band gehört. Viele waren wegen den Flying Pickets ("Only you") gekommen, die zuvor aufgetreten waren. Doch als Broadlahn loslegten, langsam ihren immer dichter werdenden Klangteppich im Schlosshof woben, waren alle trotz vorgerückter Stunde wieder hellwach - und begeistert!

Nie werde ich diesen denkwürdigen Auftritt vergessen - und sehne mich danach, einmal wieder ein Konzert von Broadlahn besuchen zu dürfen. Das Folk-Festival in der Burgruine Leofels gibt es schon lange nicht mehr. Doch was ist mit Broadlahn? Schön wäre es, ihr würdet mal wieder irgendwo zwischen Stuttgart und Nürnberg auftreten. Ich bin dabei!

Reinhard Weninger am 19. 03. 2011, 11:52

"na mia gem ned auf mia faungan nu amoi aun...."

ich kann nicht mehr sagen wie oft mir der Satz so wichtig geworden ist

und ich weiß nicht wie oft u. wie lang ich mir die CD ("deis Foto mit dem Loch in der Mitt'n") nächtens

anhörte, wenns mir scheixxe ging.



Hoamfoahrn, eini noch Großreifling ... ich hab es so gehört,

jede Bahnschwelle, jeden Meter Gleis (heute lassen sie ja dort keinen Zug mehr fahren, die ...)



Und die Konzerte in Waidhofen ...

wann gibts euch denn wieder live zu sehen bitte -

mia tatn eich braucha, s'war zan heign!!!



GLG

WR

Michael Marschalek am 17. 03. 2011, 15:36

Hallo Ihr Broadlahner,



gibts denn keine Konzerte mehr mit und von euch?



Liebe Grüße

Michl

friedrich graf am 09. 12. 2010, 14:32

bald 20 jahre .... höre ich jetzt schon euer lied ..."liesl" .... und immer noch lieb ich es ... zu hören ...auch heut wieder ... und dann steh ich mit oben auf dem berg .... und sing mit ... vielen dank euch .... für diese schöne zeit ... gruß friedrich

Sigi Garnitschnig am 02. 12. 2010, 18:24

Liebe Broadlahnleute.

Ich habe heute viel Schnee weggeräumt u. war dementsprechend etwas schlapp deshalb gönnte ich mir eine Ruhepause vor dem TV. es kam ein Bericht über ein Hintergebirge in der Stmk. Eisenstrasse Holzfäller Hozflößer etc. Hintergrundmusik BROADLAHN "schmiedn u.schwoaßen ...." sogleich machte sich in mir eine große Sehnsucht nache eurer Musik breit holte sofort eine CD heraus ,2 habe ich , 1. u. 2. (90 u. 93)

Zweimal habe ich euch in Vlbg. erlebt Ein drittes mal war ich fest verhindert....... Es isch hald scho lang her, es wär widr Zit.....Es wäre wirklich wieder an der Zeit , ich weiß dass es weit ist ins Ländle , ich weiß aber auch dass ihr eine große Fangemeinde hier habt .

Gruß , Sigi

   |    visuelle umsetzung: eye   |   impressum